Element Wasser

Schwimmer

Auf dieses Treffen habe ich mich seit Langem gefreut. Am letzten Wochenende war es dann endlich soweit. Ein Wasser-Action-Shooting am Sempachersee.

Das Material war ziemlich ungleich verteilt: Mario mit seiner Badehose im Gepäck und ich mit Kamera, Blitzlicht, Stativ und Reflektoren Richtung Badi Sursee. Das Wetter hat perfekt mitgespielt. Zuerst machten wir einige Spass-Aufnahmen:

Nach einigen Versuchen war diese Aufnahme im „Kasten“. Cool und locker „hängt“ Mario in der Luft – Ganz ohne Montage im Photoshop. Einen Tipp, falls du auch solche Aufnahmen erstellen möchtest: Das klappt nur mit kurzhaarigen Modellen!

Nach diesem lustigen Warm-Up ging es dann Richtung Wasser: Zuerst noch einige Posen am Steg – bevor die Haare nass werden – und dann die Action-Aufnahmen im Wasser. Die Absicht: 100% Blitzlicht-Aufnahmen bei extrem kurzen Verschlusszeiten:

Die Einstellungen: Verschlusszeit 1/800 – 1/1000, Blende 5.6 -9.0 , ISO 100.

Veröffentlich am12. August 2016 inAction, Fotografieren, Sport

Geschichte teilen

Antworten (1)

  1. Luca
    17. August 2016 bei 11:57 · Antworten

    Sieht cool aus! Kommt mir bekannt vor 😉

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top
MENU