• DER MENSCH IM FOKUS

  • FOTOGRAFIEREN AUS LEIDENSCHAFT

  • DOPPELO FOTOGRAFIE

  • DAS NORMALE GANZ BESONDERS

Fotografie

Blog

Über mich

Mein Weg zur Fotografie

Franz Roos

Franz Roos

Ich heisse Franz Roos (r – doppelo – s). Ich bin im Luzerner Seetal aufgewachsen und wohne heute in Geuensee bei Sursee (LU). Mein Weg zur Fotografie startete 2007. Damals habe ich mir eine Canon EOS 400D mit einem Kit-Objektiv gekauft.

In verschieden Einsteiger-Kursen wurden uns die Grundlagen der Fotografie vermittelt. Die Theorie zu Verschlusszeiten, ISO-Werten und Blenden war verstanden… Bei mir haben die Kurse jedoch noch weit mehr ausgelöst: Ich sah meine Umwelt plötzlich durch den Sucher meiner Kamera und war somit ständig auf der Suche nach dem nächsten Motiv.

Landschaften, Architektur-Aufnahmen und Makro-Fotografie: Das waren meine bevorzugten Themen. Der Grund für diese Wahl ist einfach: Diese Objekete laufen nicht davon 🙂 Ich hatte genügend Zeit die richtigen Einstellungen zu finden und bei Bedarf weitere Fotos zu machen.

Je länger ich mit der Kamera unterwegs war, je grösser wurde mein Interesse am Blitzlicht und speziellen Lichtsituationen. Ich habe mir zwei Canon 580EX Speedlites angeschafft und einen Sender, damit ich die Lichtquellen beliebig platzieren konnte.

Stundenlang habe ich Videotrainings und YouTube Filme angeschaut und dabei Antworten auf meine Fragen gefunden. Tja, der Weg von Autodidakten ist steinig und ist meistens etwas länger – Doch heute habe ich erprobtes Fotowissen und eine erstklassige Ausrüstung.

Menschenfotografie

2014 hat sich mit der Geburt unserer Tochter meine Motivwahl komplett geändert. Ein Jahr lang habe ich Sie bei jeder möglichen und unmöglichen Situation fotografiert. Plötzlich wurde mir bewusst, wie einzigartig Aufnahmen von Menschen wirken. Für mich war klar: Ich will Menschen fotografieren. Mit einem Inserat suchte ich Fotomodelle. Gratis aber mit einem Modellvertrag, damit geregelt ist was mit den Bilder erlaubt ist.

Es haben sich Leute gemeldet, wir haben uns getroffen, besprochen und fotografiert. Es sind tolle Portrait und Ganzkörper-Aufnahmen entstanden. Mit jedem Shooting habe ich dazugelernt, neue Ideen ausprobiert und an Sicherheit gewonnen.

Ein Fotostudio habe ich nicht aber mein Equipment ist mobil. Ich bin weiter auf der Suche nach Menschen die gerne vor der Kamera stehen und freue mich auf weitere Shootings.

Sportfotografie

Als Hobby-Sportler weiss ich, dass man die Umwelt bei einem harten Training oder einem schwierigen Sprung komplett ausblenden kann. Das sind genau die Momente, die ich mit meiner Kamera festhalten möchte – Spektakulär und hautnah

Mein

Das Normale ganz besonders – Sei es mit einer speziellen Pose, einer mystischen Location, einer besonderen Lichtstimmung oder einer ungewöhnlichen Perspektive. Immer auf der Suche nach dem Besonderen, denn Normal ist langweilig.

Ich suche laufend Ideen für aussergewöhnliche Aufnahmen oder Perspektiven!

Projekte

Eine Auswahl meiner Projekte

Ob Auftragsarbeiten oder private Projekte. Es gibt immer etwas zu entdecken. Für mich zählt nicht nur das Resultat, ich muss verstehen wie etwas entsteht.

Meine Auftragsarbeiten

Für diese Firmen durfte ich als doppelo bereits spannende Aufträge realisieren!

Terra Alta

Fotografie

Webseite

logo_vap

Fotografie

logo_gpk

Fotografie & Webseite

logo_rp

Fotografie & Webseite

Wettbewerbe

1. Preis am Fotowettbewerb „Aquator“

Siegerfoto

Mein Siegerfoto zum Thema „Wasser wirf Wellen“

Meinen bisher grössten Erfolg konnte ich im Herbst 2013 feiern: Am „Aquator“-Fotowettbewerb gewann ich den 1. Preis!

Die Geschichte

Ein Freund hat mich auf den Fotowettbewerb zum Thema “Wasser wirft Wellen” von aquator.org aufmerksam gemacht. Für mich war sofort klar: Da passen meine Highspeed Tropfen-Aufnahmen perfekt. So habe ich ein passendes Bild hochgeladen.

Von den 164 Fotos eingereichten Fotos hat die Juri eine Vorselektion von 32 Bildern getroffen. Diese 32 Aufnahmen wurden an der Gewerbeausstellung SURWA ausgestellt und die Besucher konnten für ihre Favoriten stimmen. Dabei wurde mein Bild zum Sieger erkoren.

Die Links

Als Heimwerker und Technikfreak ‚muss‘ ich immer mal wieder herausfinden WIE und WARUM etwas funktioniert. Aus diesem Grunde starte ich dann jeweils ein PROJEKT wo ich nächtelang analysieren und forschen kann.
Auf dieser Seite habe ich einige meiner Projekte zusammengestellt.

[apane title=“Highspeed-Fotografie“]
Highspeed-Fotografie
Kurzzeitige Ereignisse im genau richtigen Moment belichten und die Szene als Foto festhalten
Der Klassiker: Wassertropfen beim Eintauchen in eine Wasseroberfläche. Doch der Weg zu solchen Aufnahmen ist aufwendig. Auf der Projektseite habe ich meine Erfahrungen beschrieben. Weiterlesen…
[/apane] [apane title=“stepOut“]
Meine Diplomarbeit an den Techniker Schulen IBZ in Brugg ist eine Software für die Steuerung eines Plotters mit drei Schrittmotoren. Neben der Software habe ich auch den Plotter selber erstellt. Auf der Projektseite habe ich den Weg zur Lösung und die Tücken beschrieben.  Weiterlesen…
[/apane] [apane title=“Trikopter“]
Ein Eigenbau-Flugobjekt mit drei Motoren, der wie ein Modell-Hubschrauber zu fliegen ist. Lange bevor man Drohnen für ein paar Franken flugfertig kaufen konnte, habe ich mir meinen eigenen Trikopter gebaut und die Steuerlogik konfiguriert. Weiterlesen…
[/apane][apane title=“Quadkopter“]
Das Nachfolge-Projekt: Die Schwachstellen des Trikopters waren schnell erkannt. Ein Jahr später war die Zeit reif für einen Quadkopter (vier Motoren). Die Technik der Steuereinheit hat sich massiv verbessert.  Weiterlesen…
[/apane]

Kontakt

xxx

Adresse

Doppelo Fotografie
Franz Roos
Steinacherstrasse 7
6232 Geuensee
Telefon 079 664 71 27
E-Mail franz.roos [at] doppelo.ch

Folgen Sie mir

Keinen Blog-Eintrag verpassen

Formular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht


Loading

Back to Top